Amstel Gold Race


Am Samstag waren einige Vereinsmitglieder beim Amstel am Start. Bei kühlem wechselhaftem Aprilwetter ging es auf bis zu 250 km durch die Niederlande. Alle kamen gesund und glücklich ins Ziel. Ihr könnt ganz schön stolz auf euch sein!

Amstel Gold Race

Die Amstel Gold Race RTF mit 150km wurde von Eva, Jana, Steffi und Frank bestritten. Die Gruppe ist trocken geblieben und hatte ihren Spaß, wie man zweifelsohne auf den glücklichen Gesichtern im Ziel sehen kann.

Die zwei Langstrecken Profis Walburga und Peter haben sich die 250 km lange Strecke gegönnt. Aufgrund von eher schlechtem Wetter am frühen Morgen, sind sie erst mit der Sonne gestartet und haben umso mehr aufs Tempo gedrückt um in jedem Fall im Hellen und ohne zu erfrieren anzukommen. Ein beachtlicher Schnitt war das Ergebnis. Ein Highlight war sicherlich die Matsche-Patsche an der Verpflegung, hier zeigte sich was das Aprilwetter so kann. Glückwünsche an das Paar für diese tolle Leistung!