Wenn das Wetter nicht mitspielt, wird auf Zwift gespielt


Normalerweise findet der Sonntagstreff um 10:00Uhr am Regattaturm Baldeneysee statt. Wegen schlecht Wetter wurde heute ausnahmsweise gemeinsam in Zwift-France Indoor gefahren.

Pünktlich um 10:00Uhr ging es für 10 Vereinsmitglieder mit Zwift los auf die Strecke in France „Petit Boucle“. Mit 63km und knapp 600hm eine schöne Runde. Die Strecke in France ist schön abwechselungsreich, es gibt zwei längere Anstiege und einige Sprints. Es geht vorbei am Mont Saint-Michel und Lavendelfeldern. Die Anstiege sind die Aqueduc KOM und die Petit KOM von beiden Seiten. An der Petit KOM geht es also gleich zweimal vorbei am Abzweig zur Ventoux Auffahrt.

Als Meetup sind andere Zwifter der Welt ausgeblendet und die Gruppe wird über die Gummiband-Funktion zusammengehalten. Jeder kann seine individuelle Leistung und Frequenz fahren oder auch ein persönliches Workout mit einbinden.

Wenn das Wetter nicht mitspielt, wird auf Zwift gespielt

Details zur Strecke findest du bei whatsonzwift:

https://whatsonzwift.com/world/france/route/petit-boucle

Unsere gemachte Tour auf komoot. Lass uns ein „Gefällt mir“da: